Links überspringen

Vertraue Gott dein Morgen an

Sei dankbar für Heute und vertraue Gott dein Morgen an!

Eigentlich wollten wir mittlerweile schon wieder in den USA sein, um die letzten Vorbereitungen für den Honduras Einsatz zu treffen. Als die anfänglichen Medienberichte über eine Krankheit in der Ferne plötzlich ganz schnell bei uns zur Realität wurden, hat das auch bei uns alles durcheinandergeworfen. Unser Terminkalender war voll mit Reisediensten und plötzlich war alles abgesagt. Dann wurde der Einreisestopp in die USA verhängt und in Honduras gibt es mittlerweile Ausgangssperren.

So gesehen ist es für uns vermutlich das Beste, zuhause in Österreich zu sein und dennoch ist es nicht leicht mit dieser Situation umzugehen. Wie lange wird es dauern, was machen wir in der Zwischenzeit? In unserem Reisedienst haben wir darüber gesprochen, was wir auf unserem Weg mit Gott lernen durften: Vertrauen, Geduld, Gehorsam und Flexibilität. Wir haben schon oft erlebt, wie unsere Pläne kurzfristig geändert wurden und so versuchen wir auch jetzt, das Beste daraus zu machen. Wir dürfen auf Gott vertrauen, Nichts bleibt ihm verborgen und er weiß was kommen wird.

Wir haben uns dazu entschieden, dass sich Nina um eine Stelle im Krankenhaus bewirbt, um unsere Zeit hier in Österreich sinnvoll zu nutzen und mehr klinische Erfahrung zu sammeln. Wir warten noch auf eine Antwort. Unser Ziel bleibt dasselbe, wenn auch etwas verzögert. Wenn es möglich ist und wir die Erlaubnis haben wieder auszureisen, möchten wir unseren Einsatz beginnen.

Wir haben uns sehr über die vielen Treffen während den letzten Monaten in Österreich gefreut, es waren viele ermutigende Begegnungen dabei. Vielen Dank für eure Gebete und Unterstützung. Wir sind für jeden dankbar der weiterhin für uns betet und uns auch weiter unterstützt, damit wir unsere geplante Arbeit in Honduras ehest möglich starten können. Momentan haben wir etwa 30% der benötigten Mittel. Wir hoffen euch bald wieder mit Neuigkeiten berichten zu können.

Liebe Grüße,

Eure Familie Hochenburger

Einen Kommentar hinterlassen